Home » Elearning: Lernprozess Und Lernfortschrittskontrolle by Christoph Lau
Elearning: Lernprozess Und Lernfortschrittskontrolle Christoph Lau

Elearning: Lernprozess Und Lernfortschrittskontrolle

Christoph Lau

Published June 12th 2003
ISBN : 9783838668994
Paperback
148 pages
Enter the sum

 About the Book 

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienokonomie, -management, Note: 2, Universitat Kassel (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Seit Beginn der 90er-Jahre haben sich die technologischen Moglichkeiten der Wissensvermittlung in geradezu atemberaubender Weise verandert. Mit dem zunehmenden Einsatz von PC und Internet konnen Informationen und Wissen immer schneller vermittelt und von fast uberall auf der Welt abgerufen werden. Damit bekommen auch konventionelle Methoden des Lernens und des Wissenstransfers eine neue, elektronische Dimension. In Folge dessen erfreut sich eLearning als relativ junge Lern- und Lehrform seit einiger Zeit zunehmender Popularitat. Jeder, der heute fur die Vermittlung von Wissen verantwortlich ist, kommt fruher oder spater mit dem Thema eLearning in Beruhrung. Der Druck auf die offentlichen und privaten Bildungsanbieter sowie die berufliche Aus- und Weiterbildung mit der rasanten [technologischen, d. Verf.] Entwicklung Schritt zu halten steigt. Fragen nach dem richtigen Konzept, der technologischen Infrastruktur, dem geeigneten Content [= Inhalt, d. Verf.], der besten Methode, dem Aufwand, den Kosten und dem besten Anbieter werden laut. Nach der ersten Euphorie tritt nun immer mehr die Erkenntnis in den Vordergrund, dass nicht allein die technischen Realisierungsmoglichkeiten ausschlaggebend fur eine gute Lernanwendung sind, sondern dass Lernen an sich ein hoch komplexer Prozess ist, der bei verschiedenen Menschen unterschiedlich verlauft und nach wie vor ein gutes Zusammenspiel von Lerninhalten, Lerndidaktik und -methodik uber die Qualitat des Lernprozesses entscheiden. Aus diesem Grund steht im ersten Teil der vorliegenden Arbeit die Betrachtung des Lernprozesses im eLearning im Mittelpunkt, wahrend im zweiten Teil die Lernfortschrittskontrolle als eine wichtige Methode zur Unterstutzung und Sicherung des Lernerfolgs fokussiert wird. Da in internetbasierten Lernanwendung