Home » Entwicklung Des Frauensports Bei Den Olympischen Spielen Nach 1945 by Matthias Gante
Entwicklung Des Frauensports Bei Den Olympischen Spielen Nach 1945 Matthias Gante

Entwicklung Des Frauensports Bei Den Olympischen Spielen Nach 1945

Matthias Gante

Published June 10th 2014
ISBN : 9783656667247
Paperback
20 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,3, Deutsche Sporthochschule Koln, Veranstaltung: Die Entwicklung des modernen Frauensports, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem PierreMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,3, Deutsche Sporthochschule Koln, Veranstaltung: Die Entwicklung des modernen Frauensports, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem Pierre de Coubertin in Anlehnung an das Vorbild der Antike fur die Olympischen Spiele der Neuzeit ab 1896 zunachst keine Frauenbeteiligung vorgesehen hatte, konnten schon bei der zweiten Durchfuhrung im Jahr 1900 in Paris Frauen im Tennis und Golf gegeneinander antreten. Dennoch gestaltete sich der Weg der Sportlerinnen zu Olympia als sehr steinig. Erst mit Grundung der Federation Sportive Feminine Internationale (FSFI) im Jahr 1921, die so genannte Frauenweltspiele veranstaltete, Frauenweltrekorde registrierte und vor allem fur die Anerkennung der Frauen-Leichtathletik auf der Olympischen Agenda warb, wuchs der Druck auf das International Olympic Comitee (IOC). Als Folge offnete sich das Olympische Programm bis zum Zweiten Weltkrieg fur immer mehr Frauensportarten und sorgte daher fur einen stetigen Anstieg der an Olympia teilnehmenden Frauen. Die FSFI wurde in den 30ern schliesslich auf Druck des IOC aufgelost, als dieses die Einbeziehung von Leichtathletikwettbe- werben fur Frauen beschloss. Die vorliegende Hausarbeit geht nun der Frage nach, wie die Frauenbeteiligung bei den Olympischen Spielen nach dem Zweiten Weltkrieg verlief, was fur Frauensportarten weiterhin ins Programm aufgenommen wurden und was fur Aspekte Einfluss auf die Entwicklung nahmen. Die zentrale Fragestellung lautet dabei ubergreifend: Ist eine Gleichstellung der Geschlechter bei den Olympischen Spielen mittlerweile erreicht?